WOCHENENDLOSIGKEIT 11/7-14/7

ALLES IST SO VIEL SCHÖNER AM WOCHENENDE… und an diesem Wochenende ganz besonders:

11/7 19°° Der rocket. Store in der Reichenbachstraße lädt zum Presale Event für Family & Friends. Um Platz für die Herbstkollektionen zu schaffen, kann vorm offiziellen Sale-Start bei einer Cola oder einem Tannenzäpfle geshoppt und 50% gespart werden. Aus rechtlichen Gründen ist eine Anmeldung via E-mail an hello@rocket-store.de oder Facebook erforderlich.

11/7 19°° Paper Weight — Stilbildende Magazine von 2000 bis heute heißt die Ausstellung im Haus der Kunst, die von Okwui Enwezor, Direktor am Haus der Kunst, mit einem Panel eröffnet wird, an dem die Herausgeber und Chefredakteure Jiminie Ha (White Zinfandel, New York)  und Jörg Koch (032c, Berlin) teilnehmen. Das Gespräch wird moderiert von Felix Burrichter, Kurator der Ausstellung und Herausgeber von PIN-UP, New York. Die Chefredakteure sprechen über die Bedeutung von hochwertigen Publikationen im digitalen Zeitalter sowie über die Experimente, Freuden und Herausforderungen, die mit dem Herausgeben eines Nischenmagazins verbunden sind. Ab 22 Uhr sind die Besucher der Eröffnung zur After-Party in die Goldene Bar eingeladen: DJ Set von Lafawndah, Paris.

11/7 19°° In der Wiede-Fabrik in Johanneskirchen beginnen die Tage der Offenen Ateliers, die noch bis zum 14. Juli andauern. Bei Speis und Trank können die Werke von über 20 Künstlern bestaunt werden.

12/7 18°° In dem Open Creative Space MUNIKAT in der Barer 69 wird die Ausstellung PIN UP der Künstlerin Myriam Quiel eröffnet, die sich mit dem anonymen und oberflächlichen Schönheitsideal von Hochglanzmagazinen auseinandersetzt.

12/7 19°° Der Kunstverein München und die co-Kuratorinnen Judith Hopf und Marlie Mul launchen die Gruppenausstellung Opening of Door Between Either And Or mit Werken von Chantal Akerman, Jana Euler, Isa Genzken, Morag Keil, Jeanne Mammen, Georgie Nettell, Josephine Pryde uvm. An die Vernissage in der Galeriestraße 4 schließt eine Aftershow-Party mit verschiedenen Dj-Sets an.

12/7 19°° Das Amerikahaus München lädt zur Ausstellungseröffnung mit Musik BLUES ON THE ROAD: Jazz and Images of the South. Der deutsche Photograph und Künstler Axel Küstner bereiste zwischen 1970 und 2003 die Südstaaten der USA , um vor Ort Bluesmusiker zu porträtieren und Tonbandaufnahmen mitzuschneiden, die jetzt in der Ausstellung zu bewundern sind. Die Eröffnung findet in Anwesenheit des Künstlers statt und wird untermalt von einer musikalischen Darbietung des Münchener Blues-Duo Black Patti (Peter Crow C. & Mr. Jelly Roll).

12/7 19°° Bereits zum zehnten Mal finden die offenen Ateliers Kunst im Karée in Schwabing und der Maxvorstadt statt. Professionelle KünstlerInnen öffnen ihre Türen und bringen so sich und ihre Kunst den Interessierten näher. Die Eröffnung findet am Freitag in Form eines Straßenfests und einer Feier von 84 GHz in der Georgenstraße 84 statt. Am 13. und 14. Juli eröffnen dann die teilnehmenden KünstlerInnen in und um die Herzog-, Schleißheimer-, Theresien-, und Leopoldstraße jeweils von 12-20°° die Türen ihrer Atelier- und Arbeitsräume für die Öffentlichkeit. Infos zum Rahmenprogramm gibt es hier.

13/7 9°° Ab Samstag wird bis zum 29. September die Ausstellung Königsklasse mit Kunstwerken aus der Pinakothek der Moderne im Schloss auf Herrenchiemsee zu sehen sein. Mit dabei sind Werke von Baselitz, Rainer, Warhol und Beuys.

13/7 11°° In Münchens größter Galerie, der Sophia Gallery in der Adolf-Kolping-Straße 10, wird der Künstler Arthur Redhead mit seiner Ausstellung Mensch und Begegnung begrüßt. Der österreichische Maler begeistert mit seiner frischen bunten Kunst und ihren abstrakten Darstellungen.

13/7 14°° Auf der Praterinsel findet auch dieses Jahr das Gratis-Elektro-OpenAir ISAR // Rauschen von Isle of Summer statt. Der Eintritt ist bis 22 Uhr frei und kostet danach 5 Euro. Zum kühlen Augustiner, der Grillstation und der Open Air Bühne kommen über 25 heimische DJs und Liveacts, die die Gäste wie die letzten Jahre mit feinster Elektrokost versorgen.

13/7 14-24°° Das Bayerische Nationalmuseum veranstaltet das Sommerfest im Museumsgarten. Neben einem Taschen-Flohmarkt gibt es aktuelle Kreationen von Kunsthandwerkern des Bayerischen Kunstgewerbe-Vereins, Vorführungen, Workshops, ein burda style Nähstudio sowie Rundgänge durch die Sonderausstellung. Eine Programmübersicht gibt es hier. Das BNM-Restaurant versorgt die Besucher mit Kaffee, Kuchen, sommerlichen Snacks und kühlen Getränken.

13/7 17°° Auch an diesem Wochenende gibt es die Möglichkeit auf Schatzsuche zu gehen. Auf dem Gelände des Feierwerks findet eine weitere Ausgabe des Sommer Spezials der nachtkonsum Nachtflohmärkte statt. Eintritt: 3 Euro.

14/7 21°° Seit 15 Jahren ist es Kult und so darf auch dieses Jahr das legendäre und sagenumwobene Sommerfest des POOL Concept Stores nicht fehlen. In mehreren In- und Outdoorareas um die Münchener Maximilianhöfe finden sich Szenepublikum, Promis und Paradiesvögel zu einem rauschenden Sommerfest ein. Einlass unter Vorbehalt/mit Einladung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: