VINTAGEWONNE #2

Schminktonne_Kommode_CollageJede Lebensphase bringt neue Möbelstücke mit sich. Als mein Herzbube und ich vor einiger Zeit endgültig unseren Hausstand vereinten, galt es zu kombinieren und auszusortieren, um die 2-Zimmer-Stadtwohnung platzsparend und dennoch schick einzurichten. Mit einem gemeinsamen Faible sowohl für modernes Design als auch das Mid Century Design der 60er haben wir eine Art Modern Vintage Wohnstil, indem wir eine Komposition aus Elementen verschiedener Stilrichtungen schaffen. Hier zeige ich meine beiden neuesten Vintage-Lieblinge, die in unserem Stilmix ihren Platz gefunden haben.

Lange waren wir auf der Suche nach einer farbigen Kommode, die neben unserem riesigen Kleiderschrank für sich alleine wirken kann und neben der weißen Fläche des Schrankes auch ein wenig Farbe ins Schlafzimmer bringt. Zufällig wurde ich bei den ebay Kleinanzeigen fündig, als ich dabei war, alte Ikea-Möbel zu verhökern. Es war Liebe auf den ersten Blick und mit 40 Euro auch noch ein unglaubliches Schnäppchen. Die Kommode ist aus altem Massivholz und die Vorbesitzerin hat sie türkis lackiert. Wenn man auf der Suche nach einem günstigen Vintage-Schatz für die Wohnung ist, lohnt es sich also in jedem Fall, etwas Zeit zu investieren, und die Kleinanzeigen nach Kostbarkeiten zu durchforsten.

Ein wahrer Klassiker aus dem Space Age ist meine weiße Schminktonne von Bremshey mit dem dazugehörigen roten Hocker. Ich habe mir lange Gedanken gemacht, wo ich am besten meinen Schönheits-Krams unterbringen kann. Für eine eigene Beauty-Ecke haben wir keinen Platz und im Badezimmer gehen sie zwischen all den anderen Utensilien schnell verschütt. In einem alten Magazin bin ich dann über die leicht verschrobenen Schminktonnen gestolpert und habe mich auf die Suche begeben. Einige Antiquitäten-Läden haben sich auf die 50er bis 70er Jahre spezialisiert und schließlich bin ich in der Golden Gallery fündig geworden. Die Schminktonne ist praktisch, geräumig und dazu ein echter Hingucker. Also einfach Geduld haben, irgendwann wird man bei ebay, Quoka oder anderen Kleinanzeigen-Portalen mit einem Glücksgriff belohnt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: