SWEDE MIDSOMMAR

Am kommenden Samstag, 22. Juni, wird in ganz Schweden Midsommar gefeiert, das Fest der Sommersonnenwende. Midsommar selbst ist am 24. Juni, laut Gesetz aus dem Jahre 1953 wird Midsommar jedoch immer an dem Samstag gefeiert, der zwischen dem 20. und dem 26. Juni liegt. Gefeiert wird mit der Familie und Freunden, am liebsten auf dem Land, in einem Haus am See oder Meer. Das Erfolgsrezept für ein nicht enden wollendes Midsommarfest, das am Midsommarafton, dem Freitagabend zuvor, stattfindet, sind Blumen im Haar, der Tanz um die verzierte Mittsommerstange, das Singen von Trinkliedern beim Konsumieren enormer Mengen herber Kräuterschnäpse namens Nubbe und der Verzehr von eingelegtem Hering, Sill, der mit neuen Kartoffeln, Frühlingszwiebeln und saurer Sahne serviert wird.

Um Midsommar zu lieben und zu feiern, muss man kein Schwede sein. Wenn auch ihr das schöne Wetter zum Anlass nehmen wollt, ein schwedisch angehauchtes Midsommar-Fest zu feiern, dann schaut euch zunächst das Video an und lest meine eigenen Anregungen:

midsommar1_Fotor_Collage

Gefeiert werden kann in Gärten, auf Balkonen, in öffentlichen Parks wie dem Englischen Garten oder auch an der Isar.

Blumenkränze für Mädels sind Pflicht. Wer jedoch wie ich zu faul zum Binden ist, wird bei ASOS fündig. Für einen fröhlichen Midsommar-Look empfehle ich Maxikleider, gerne in weiß oder anderen hellen Tönen, lange weiße Röcke mit schönen Blusen oder auch kurze Blumenkleider. Wer im Kleiderschrank nicht fündig wird, schaut am besten bei KAUF DICH GLÜCKLICH oder dem ROCKET STORE vorbei. Hier gibts bestimmt etwas, das euch gefällt.

Fürs Buffet könnt ihr Käse- und Schinkenbrote, Fleischbällchen, frische Erdbeeren und natürlich schwedische Gerichte mit Matjes und eingelegtem Hering vorbereiten, auch ein Barbecue mit einer Erdbeertorte zum Dessert eignet sich vorzüglich. Besonders schöne Rezepte findet ihr hier. Wer Wert auf schwedische Zutaten legt, kann als Münchner bei Onfos bestellen und die Ware dann vor Ort abholen. Mittlerweile bietet Onfos sogar probeweise einen deutschlandweiten Lieferdienst an. Ganz wichtig: An Midsommar dürfen auch die Naschkatzen nicht zu kurz kommen! Und wer hat nicht ein Faible für schwedische Schokolade oder Lakritze? Ob Marabou, KEX, die berühmten Bilar oder schwedische Himbeerbonbons, die Lotta so gerne aß, der Berliner Laden Herr Nilsson Godis verfügt über ein beinahe unendliches Sortiment an nordischen Süßigkeiten und natürlich kann auch dort im Onlineshop bestellt werden.

Unverzichtbar fürs Midsommar-Buffet sind neue Kartoffeln, die mit lecker Quarkdips serviert werden können. Meine Favoriten sind:

Dip 1: 150 g Magerquark, 50 g Schmand, 50 g Joghurt, 100 g zerbröselter Schafskäse, 75 ml Schlagsahne, Salz und Pfeffer verrühren. 1 Bund gehackten Kerbel, Schnittlauch und 1 fein gewürfelte, entkernte kleine Salatgurke mischen und unter den Quark heben.

Dip 2: 150 g Magerquark, 50 g Schmand, 50 g Joghurt, 0,5 Tl abgeriebene Bio-Orangenschale und 3 El Tomaten-Pesto (Glas) verrühren. Mit 0,5 Tl Chiliflocken und Salz würzen. 75 ml geschlagene Sahne unterheben.

Dip 3: 150 g Magerquark, 100 g Schmand, ein kleiner Schuss Sahne, Salz und Pfeffer verrühren. 0,5 Bund fein geschnittenen Bärlauch und 1 Bund Petersilie unterrühren und ein paar Tropfen frischer Zitronensaft.

Als Getränke gehören Bier, Kräuterschnäpse und Sommerbowlen zu den Klassikern. Meine Lieblingserdbeerbowle besteht aus 300 g gewürfelten Erdbeeren, 5 Stängeln Minze, 250 ml Aperol, 1 Flasche Weißwein, 1 Flasche Prosecco, Rohrzucker (nach Belieben) und Eiswürfeln. Kein Wunder, dass die Schweden über ein unendlich scheinendes Repertoire an Trinklieder verfügen!

Über den ganzen Tag verteilt könnt ihr Spiele spielen, tanzen oder einfach entspannen. Das berühmteste schwedische Spiel ist mit Sicherheit inzwischen Kubb (Schwedenschach). Wer Kubb nicht kennt, kann sich hier informieren und auch gleich ein eigenes Kubb-Set erwerben.

Beim Dekorieren mit Blumen, Schwedenflaggen und bunten Accessoires sind keine Grenzen gesetzt. Also, trommelt eure Freunde zusammen, verteilt ein paar Buffetbeigaben, setzt eure Blumenkränze auf und dann wird zusammen getanzt, gesungen und geschmaust hindurch durch die fast unendliche Mittsommernacht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: