HERMANN HESSE & MÜNCHEN

 

hesse1

hesse

hesse2

«Ich will für 8 bis 10 Tage nach München […], um wieder mal ein flottes Stück Leben um mich brausen zu hören», schrieb Hermann Hesse 1904 an einen Basler Freund. Seiner besonderen Liebe zu der Stadt München widmet das Literaturhaus München nun eine ihrer berühmt-berüchtigten Literaturausstellungen, die vom 13.06. bis zum 11.08. am Salvatorplatz 1 zu sehen ist. Unter dem Titel «Einst stand ich zu Ihrer Stadt in intimer Beziehung» dokumentiert das Ausstellungsteam um Literaturhausleiter Reinhard G. Wittmann Hesses Liebe zu München aufgrund der dort möglichen Verbindung von beruflichem und geselligem Leben. Ich hatte das Glück, bereits bei der Eröffnung am gestrigen Abend die Bilder, Texte, Filmaufnahmen und andere Zeitzeugnisse beschauen zu können und kann nur sagen: Multimedial und multidimensional, es braucht noch nicht einmal einen riesigen Hesse Fan, um von der vielseitigen und kurzweiligen Hesse-Ausstellung hervorragend begeistert und unterhalten zu werden. Ausführliche Ausstellungsinfos gibt es hier.

Bilder: © Alke Wendlandt, Literaturhaus München

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: