CARRIE, GAGA, KURT & LEBOWSKI

iconicshoewear

Es ist erst wenige Wochen her, dass der italienische Multimedia-Designer Federico Mauro Facebook die Kunst- und Modewelt mit seinen beinahe verstörend fotogetreuen Illustrationen ikonischer Brillen verzückte, wie ich berichtete. Nun legt der junge Künstler nach und setzt sich in seiner neuen grafischen Serie mit prägender Schuhmode und ihren Trägern auseinander. Carrie Bradshaw, Dorothy Gale, Lady Gaga und Cinderella, aber auch Steve Jobs, Al Capone, Michael Jordan, Forrest Gump und nicht zuletzt Vivian Ward aus Pretty Woman – sie alle sind die ikonischen Träger eines bestimmten Schuhs. Da Schuhe, die so berühmt wie ihre Träger sind, eher eine Seltenheit sind, ist die Serie definitiv einen Klick wert. Denn mit dieser scharfen Darstellung der Iconic Footwear oder auch Famous Shoes bietet Federico Mauro nicht nur einen tiefen Einblick in die Schuhmode sondern auch auf die Personen, die sie repräsentieren. Auffällig: Bei den Damen hat es lediglich Audrey Hepburn sowohl in die Liste ikonischer Brillen als auch Schuhe geschafft, was einmal mehr ihre Sonderstellung als Stilikone betont. Bei den Männern gilt dies für Steve Jobs, der jedoch mehr für technischen Fortschritt als für Stilprägung steht. Auf der einen Seite könnte nun eine Diskussion entstehen, was dies darüber aussagt, wodurch Frauen und wodurch Männer zu Ikonen aufsteigen, zum anderen kann es aber auch einfach so stehen bleiben. Wer weiß, vielleicht gilt Steve Jobs ja in 50 Jahren als maßgeblicher Modetrendgeber unserer Zeit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: