SUPER SWEET & SUPER SWEDISH: ALMONDY

Alles begann mit dem Traum einer Weltumsegelung. Zwischen den beiden jungen Schweden Kent Ahlqvist und Lennart Dahlbom und ihrer Traumerfüllung stand 1982 lediglich die Suche nach dem nötigen Kleingeld. Und so erwies es sich als absoluter Glücksgriff für die zukünftigen Tortenkönige, als ihnen in einem kleinen Urlaubsort an der schwedischen Westküste mit einer Mandeltårta aus Mandelböden, Buttercremefüllung und feinen, zart gerösteten Mandelblättchen die köstlichste Mandeltorte ihres Lebens serviert wurde. Dieses Ereignis mit dem anschließenden Erwerb des schwedischen Geheimrezeptes stellte die Grundsteinlegung für die MANDELBAGERIET dar. Bereits nach kurzer Zeit wurde sie aufgrund ihres großen Erfolges zu einer Aktiengesellschaft umgewandelt, mit einem mittlerweile stattlichen Firmensitz in Göteborg. Seither hat das Unternehmen nicht aufgehört zu wachsen und expandieren. Mitte der 90er Jahre wurde der deutsche Markt erschlossen und 1998 entstand die berühmte Kooperation mit IKEA, wo viele Deutsche ihr erstes Stück Mandel- , Schoko-, Marabou-, Toblerone- oder Daimtårta verspeisen. Unbenannt in ALMONDY backt das schwedische Unternehmen heute mit circa 100 passionierten Mitarbeitern seine sechs verschiedenen Torten mit Suchtfaktor. Alle Torten sind glutenfrei und werden in der Bäckerei in Torslanda bei Göteborg hergestellt, und auch Lennart, einer der Gründer, arbeitet noch immer in der Bäckerei. Längst ähnelt die Backstube mehr einer kleinen Traumfabrik, in der ständig an neuen Rezepten und köstlichen  Geschmacksrichtungen gebraut und experimentiert wird. Egal ob eine Weltumsegelung oder ein eigenes kleines Unternehmen, die Torten von Almondy nach schwedischem Geheimrezept laden auch heute noch zum Träumen ein.

daim3

Dass ALMONDY ein Herz für Menschen mit Träumen hat, habe ich nun ganz persönlich erleben dürfen. Nachdem sie auf meinen kleinen feinen Blog aufmerksam geworden sind, ereilte mich ein kleines Packerl mit einem liebevollen, persönlichen Brief und einem äußerst schicken und praktischen limitierten I-LOVE-TÅRTA-TORTENHEBER. Gestern wurde mein Älskling nun 27 Jahre alt und es bot sich der perfekte Anlass, meine neueste Lieblingsküchenutensilie einzuweihen. Passend dazu habe ich alter Backmuffel eine leckere Daim-Geburtstagstorte aus dem Supermarkt nebenan geholt. Richtig gehört, euer schwedischer Torten-Traum ist meist ganz in eurer Nähe. Welche Supermärkte den nordischen Tortentraum erfüllen können, könnt ihr hier nachlesen.

daim2

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: